​Wie Sie unsere E-Mails auf die Whitelist setzen:

​Danke fürs Abonnieren.

Heutzutage verwenden die meisten E-Mail-Unternehmen Filter, um bestimmte Arten von E-Mails zu blockieren, von denen angenommen wird, dass sie Spam sind. Dies ist keine perfekte Wissenschaft und sie blockieren manchmal E-Mails, die Sie erhalten möchten.

Bitte fügen Sie unsere E-Mail-Adresse (info@christian-mugrauer.com) zu Ihrer Liste von Absendern, Kontakten oder Adressbüchern hinzu, damit unsere Inhalte und Updates in Ihren Posteingang gelangen. Dies wird auch als "Whitelisting" bezeichnet.

Wenn Sie keine E-Mail von christian-mugrauer sehen, wurde die E-Mail möglicherweise irrtümlicherweise in Ihren Spam-Ordner gesendet. Wenn Sie es in Ihrem Spam-Ordner sehen, öffnen Sie es bitte und markieren Sie es als "kein Spam".
Whitelist uns, um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten

Jedes E-Mail-Programm ist anders. Hier finden Sie Anweisungen für einige der beliebtesten. Wenn Ihr E-Mail-Client oder Spam-Filter nicht aufgeführt ist, fügen Sie info@christian-mugrauer.com zu Ihrem Adressbuch oder Ihrer Kontaktliste hinzu.
Wenn unsere E-Mails weiterhin an Ihren Junk- / Spam-Ordner gesendet werden, wenden Sie sich an Ihren Internet Service Provider oder an den Support der Spamfilter-Anwendung und fragen Sie nach der Whitelist unter info@christian-mugrauer.com

Whitelist bei verschiedenen E-Mail-Providern


MAILMAIL
1. Öffnen Sie die E-Mail von christian-mugrauer.
2. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben "Antworten" oben rechts in der E-Mail aus der Kopfzeile.
3. Klicken Sie in der angezeigten Liste auf "christian-mugrauer zur Kontaktliste hinzufügen".
4. Nun wird christian-mugrauer auf der linken Seite unter dem Link „Kontakte“ angezeigt.
5. Klicken Sie oben links in Google Mail auf das Symbol "Google Mail".
6. Klicken Sie auf den Link "Kontakte" und geben Sie im Formularfeld "Kontakte suchen" Folgendes ein: christian-mugrauer.
7. Jetzt können Sie auswählen, christian-mugrauer in eine Kontaktliste Ihrer Wahl zu verschieben und alle Details zu bearbeiten.

Als "Kein Spam" melden
1. Überprüfen Sie Ihren Google Mail-Spamordner
2. Wenn Sie die E-Mail von christian-mugrauer sehen: Öffnen Sie die E-Mail
3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche mit der Bezeichnung "Kein Spam".

GMAIL TABS
1. Wenn Sie Google Mail-Registerkarten wie "Promotions" verwenden, öffnen Sie die Registerkarte "Promotions" in Google Mail.
2. Wenn Sie eine E-Mail von christian-mugrauer in Ihrem Google Mail-Tab "Promotions" finden, dann…
3. Nehmen Sie die E-Mail von christian-mugrauer und ziehen Sie sie in das Register "Primary Inbox".
4. Sie erhalten eine Benachrichtigung oben in Ihrer Google Mail-Symbolleiste.
5. Klicken Sie im gelben Warnfeld auf Ja.
Auf diese Weise sehen Sie christian-mugrauer immer in Ihrem primären Posteingang.

iCloud
So zeigen Sie an, dass eine E-Mail von christian-mugrauer kein Junk / Spam ist:
1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf den Ordner Junk.
2. Wählen Sie meine E-Mail-Nachricht aus und klicken Sie oben rechts im Nachrichtenfenster auf die Schaltfläche "Not Junk".
Die Nachricht wird in Ihren Posteingang verschoben. Nachfolgende E-Mail-Nachrichten von christian-mugrauer werden nicht mehr automatisch als Junk markiert.

Standardmäßig werden Nachrichten im Ordner "Junk" nach 30 Tagen gelöscht. Überprüfen Sie daher regelmäßig, ob relevante E-Mails auf die Whitelist gesetzt werden.

AOL WEBMAIL
Um sicherzustellen, dass unsere E-Mails an Ihre AOL-Inbox gesendet werden, müssen Sie info@christian-mugrauer.com zu Ihrem Adressbuch hinzufügen.
Wenn Sie christian-mugrauer in Ihrem Spam-Ordner finden, öffnen Sie die E-Mail und klicken Sie in der Symbolleiste des Posteingangs auf "Kein Spam".
1. Öffnen Sie die E-Mail von christian-mugrauer
2. Klicken Sie im Feld "Von" auf den Link "Details anzeigen" neben christian-mugrauer.
3. Bewegen Sie die Maus darüber oder tippen Sie auf info@christian-mugrauer.com, um das Menü anzuzeigen.
4. Klicken oder tippen Sie im angezeigten Menü auf "Kontakt hinzufügen".
5. Fügen Sie christian-mugrauer zu den Namensfeldern hinzu
6. Klicken Sie auf "Kontakt hinzufügen".
Wenn Sie AOL-Webmail verwenden, funktioniert auch die Antwort auf eine E-Mail von christian-mugrauer.
E-Mails von dieser Domäne werden jetzt direkt an Ihren Posteingang gesendet.

OUTLOOK.COM
In dem neuen Outlook.com müssen Sie auf den Link "Warten Sie, bis es sicher ist" klicken, wenn Sie E-Mails finden, die nicht als Spam eingestuft wurden.
Wenn Sie den E-Mail-Kontakt in das Adressbuch oder die Kontakte eingeben, wird der Absender nicht mehr in die Positivliste aufgenommen.
Um sicherzustellen, dass Nachrichten von bestimmten E-Mail-Adressen nicht an Ihren Junk-E-Mail-Ordner gesendet werden, haben Sie zwei Möglichkeiten:
1. Überprüfen Sie den Ordner "Junk", wenn Sie die christian-mugrauer-E-Mail nicht in Ihrem Posteingang sehen:
2. Öffnen Sie die E-Mail von christian-mugrauer
3. Klicken Sie auf den Link "Wait it Safe"
4. Markieren Sie Sender als "Warten Sie, bis es sicher ist!"

Manuell zur sicheren Liste hinzufügen
1. Klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol.
2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Optionen".
3. Klicken Sie auf der Seite "Optionen" unter "Verhindern von Junk-E-Mails" auf "Sichere und blockierte Absender".
4. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf den Link "Sichere Absender".
5. Geben Sie die E-Mail-Adresse info@christian-mugrauer.com in das Textfeld ein.
6. Klicken Sie auf "Zur Liste hinzufügen".
7. christian-mugrauer wird jetzt zu Ihrer Liste der "sicheren Absender" hinzugefügt.
8. E-Mails, die zu Ihren "sicheren Absendern" hinzugefügt werden, werden nicht versehentlich in Ihren "Junk" -Ordner übermittelt.

Outlook 2003 (oder höher)
So fügen Sie christian-mugrauer zu Ihrer Liste der "sicheren Absender" in Outlook hinzu:
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf unsere E-Mail in der E-Mail-Liste der Posteingänge.
2. Bewegen Sie die Maus im angezeigten Menü oder tippen Sie auf "Junk".
3. Klicken oder tippen Sie im Rollout-Menü auf "Sender nie blockieren".
4. Das resultierende Popup sagt:
5. "Der Absender der ausgewählten Nachricht wurde Ihrer Liste sicherer Absender hinzugefügt."
6. Klicken oder tippen Sie auf "OK".

Absender zum Adressbuch hinzufügen:
1. Öffnen Sie die E-Mail
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Absenderadresse
3. Wählen Sie die Option "Zu Kontakten hinzufügen"

YAHOO! MAIL
1. Verwenden Sie die Schaltfläche "Kein Spam" in Ihrem Massenordner.
2. Erstellen Sie einen Filter, um E-Mails von bestimmten Domänen automatisch an Ihren Posteingang zu senden. Nur so kann die Lieferung wirklich gewährleistet werden.

Als "Kein Spam" melden
1. Überprüfen Sie Ihre Yahoo! Massenordner
2. Wenn Sie die E-Mail von christian-mugrauer sehen, öffnen Sie die E-Mail und klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Kein Spam" in der Symbolleiste.
3. Dies garantiert nicht, dass Ihre E-Mails in der Zukunft zugestellt werden, sie hilft jedoch.

Erstellen Sie einen Filter, um die Lieferung sicherzustellen

1. Bewegen Sie die Maus oder tippen Sie auf das Symbol „Gear“ in der oberen rechten Navigationsleiste.
2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Einstellungen" aus.
3. Wählen Sie "Filter" auf der linken Seite der Seite.
4. Klicken Sie auf der Seite "Filter" auf die Schaltfläche "Hinzufügen".
5. Erstellen Sie im Feld „Filtername“ einen Namen wie „Whitelist“.
6. Lassen Sie im Feld "Von" die Standardeinstellung "enthält" ausgewählt.
7. Geben Sie unsere E-Mail-Adresse info@christian-mugrauer.com in das Textfeld neben „Enthält…“ ein.
8. Wählen Sie den Zielordner aus, an den die Nachricht gesendet werden soll. Zum Beispiel: Posteingang.
9. Klicken oder tippen Sie auf "Speichern".
10. Sie sehen auf dem nächsten Bildschirm -Anlieferung an "Posteingang", wenn From "christian-mugrauer" enthält.
11. Klicken oder tippen Sie in diesem Bildschirm auf "Speichern".
12. Sie werden zu Ihrem Yahoo! Posteingang

EARTHLINK
1. Überprüfen Sie den Ordner "Suspect Email"
2. Fügen Sie Ihrem Adressbuch hinzu
Wenn Sie SpamBlocker aktiviert haben, werden bei Earthlink verdächtige Nachrichten automatisch an Ihren Suspect-E-Mail-Ordner gesendet, wenn sich die Domäne nicht in Ihrem Adressbuch befindet.

Verdächtiger E-Mail-Ordner
Wenn Sie sich im Ordner "Suspect Email" befinden, wenn Sie christian-mugrauer sehen,
1. Wählen Sie im Pulldown-Menü die Option "In Posteingang verschieben und Kontakt hinzufügen".
2. Dies fügt info@christian-mugrauer.com Ihrem Adressbuch hinzu, um die E-Mail-Zustellung zukünftig zu gewährleisten

Adressbucheintrag
1. Öffnen Sie die E-Mail.
2. Klicken Sie im E-Mail-Header auf "Zum Adressbuch hinzufügen".
3. Verwenden Sie den "Adressbuch-Editor", um die Kontaktdaten des Absenders zu überprüfen, und klicken Sie auf "Speichern".
4. Geben Sie info@christian-mugrauer.com als E-Mail-Adresse des Absenders ein.
5. Jede E-Mail, die mit derselben Domäne (rechts vom @ -Zeichen) gesendet wird, wird jetzt in Ihrem Posteingang zugestellt.
Top Spam-Filter

SANEBOX
1. Öffnen Sie Ihre Webmail oder Gmail, wo Sie SaneBox verwenden.
2. Öffnen Sie Ihren @SaneLater-Ordner.
3. Wenn Sie eine E-Mail von christian-mugrauer oder eine E-Mail von info@christian-mugrauer.com in @ SaneLater finden…
4. Ziehen Sie bitte meine E-Mail in Ihren Posteingang.
5. Dadurch erhalten Sie von nun an immer unseren tollen Inhalt in Ihrem Posteingang!

SPAMfighter
Markieren Sie die E-Mail von christian-mugrauer mit der E-Mail-Adresse info@christian-mugrauer.com an die Whitelist.
Klicken Sie in der SPAMfighter-Symbolleiste auf "Mehr" und wählen Sie "Whitelist".
Hier können Sie auswählen, ob Sie die E-Mail-Adresse info@christian-mugrauer.com oder die gesamte Domain auf die Whitelist setzen möchten.
Um sicherzugehen, dass alle E-Mails von Personen in Ihren Outlook-Kontakten an Sie weitergeleitet werden, können Sie sie importieren und auf die Whitelist setzen.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:
1. Klicken Sie in der SPAMfighter-Symbolleiste auf "Mehr".
2. Dann "Optionen"
3. Dann "Filtereinstellungen"
4. Dann "Blacklists & Whitelists"
5. Dann „Whitelist-E-Mail-Adresse“
6. Dann "Importieren".
7. Wählen Sie Ihr "Adressbuch" aus und klicken Sie auf "Alle auswählen".
8. Klicken Sie auf "Hinzufügen".
9. Klicken Sie auf "Übernehmen".

Wenn Sie eine Popup-Box mit einem Upgrade auf SPAMfighter Pro erhalten, liegt dies daran, dass Sie das Limit von 100 Adressen überschritten haben. Sie können dies beheben, indem Sie SPAMfighter Pro kaufen oder einige Adressen in Ihrer Black / White-Liste löschen. Wenn Sie Adressen löschen möchten, gehen Sie bitte zu:
1. Klicken Sie in der SPAMfighter-Symbolleiste auf Mehr.
2. Dann "Optionen"
3. Dann "Filtereinstellungen"
4. Dann "Blacklists & Whitelists"

CLOUDMARK SPAMNET

1. Wählen Sie Cloudmark | Optionen… aus der Cloudmark SpamNet-Symbolleiste in Outlook.
2. Klicken Sie auf Erweitert.
3. Gehen Sie zur Registerkarte Whitelist.
4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.
5. Geben Sie Folgendes ein: info@christian-mugrauer.com
6. Klicken Sie auf OK.
7. Klicken Sie auf OK.
8. Klicken Sie auf Ja.
9. Klicken Sie auf OK.

​ChoiceMail
1. Öffnen Sie ChoiceMail
2. Klicken Sie auf die Registerkarte Absender
3. Wählen Sie "Anderen Absender genehmigen".
4. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Absenders info@christian-mugrauer.com ein
5. Klicken Sie auf OK

SPAM-SLEUTH
1. Wählen Sie Datei und dann Konfigurieren.
2. Wechseln Sie zur Kategorie Freunde.
3. Stellen Sie sicher, dass Aktiv aktiviert ist.
4. Geben Sie: info@christian-mugrauer.com in eine Zeile in das Eingabefeld ein.
5. Klicken Sie auf OK